fbpx

Edelstahlsiebe, Ansaugsysteme

Für jeden Anwendungszweck das richtige Sieb Bei der Entwicklung unserer Siebe richten wir uns nach der DIN EN 13451-3 sowie dem Merkblatt R 60.03 der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen (hier die wichtigsten Fakten):
Bei Ansaugöffnungen sind Besonderheiten zu beachten:
Ist die Oberkante des Siebs tiefer als 600 mm unter dem Wasserspiegel, dürfen maximal 8 mm große Löcher verwendet werden. Ist die Oberkante des Siebs höher als 600 mm, dürfen nur 3 mm große Löcher verwendet werden. Spalte zwischen Sieb und Wand sind zu verschließen. Die Ansaugöffnungen sind bezüglich des Siebs, des Raums dahinter und der Strömungsgeschwindigkeit so zu gestalten, dass sich Haare nicht hinter dem Sieb verknoten und Personen nicht angesaugt werden können. Dies ist durch eine Haarfangprüfung nachzuweisen. Alle ROIGK Siebe werden aus robustem starkwandigem Edelstahlblech gefertigt. Optional können die Siebe für Solebecken auch in 1.4539 Edelstahl bestellt werden.

Verwandte Blog Artikel

ROIGK Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren:

Language Settings

Language settings will be available soon. In this time please use the translation feature of your browser (you’ll find this under settings, translation). Otherwise please contact our team to get personal help and consultation!