Wasserfarn mit Kippblüte Wasserattraktion in floraler Anmutung, Blattstängel mit zwei gegenüber angeordneten unterschiedlichen Wassereffekten – transluzentes Farnblatt mit Nebeleffekt, transluzenter Blütenkelch als selbstauslösende Kippblüte mit Wasserschwalleffekt. Ausführung, Dokumentationen und Lieferumfang gemäß EN 13451. Materialien, Ausführungsart: Tragstruktur/Blattstängel, Bodenanker, Befestigungssysteme und Düsen (zwingend flächenbündig!) mindestens aus Edelstahl 1.4571 (Messing oder Kunststoff darf nicht verwendet werden); alle verwendeten Schrauben mit metrischem Gewinde gemäß DIN 13. Blattstängel mindestens 3-fach pulverbeschichtet, Farbe RAL 6029; Farnblatt und selbstauslösende Kippblüte zwingend aus farbigen (Farnblatt grün, Kippblüte rot) hochglanzpoliertem transluzentem Material, das die Wassereffekte erlebbar macht. Im Zusammenspiel mit Sonnenlicht sollen Farbeffekte auf dem Boden sichtbar werden. Diese sind durch Fotos zu belegen. Tragstruktur/Blattstängel aus s-förmig gebogenem Edelstahlrundrohr 1.4571 mit mindestens Durchmesser 114 mm. Abmessungen: Mindesthöhe ca. 3400 mm. Wassereffekte: Farnblatt mit Nebeleffekt – Tröpfchengröße nicht lungengängig, erzeugt aus mindestens 5 Nebeleffektdüsen (1.4571), Düsen oberflächenbündig eingeschraubt. Kippblüte mit Schwalleffekt – blütenförmiger transluzenter Füllkörper, selbstauslösend, selbstrückstellend, selbstentleerend auch im Ruhezustand. Bodenankersystem: Aus Gründen der Nachhaltigkeit muss für eventuelle zukünftige Attraktivierungen zwingend ein Universalbodenanker des Herstellers aus V4A Edelstahl eingesetzt werden, welcher zur besseren Anpassung mit 24x M12er Gewinden ausgestattet ist und mit der Option, auf den Bodenanker fußbodeneben Bodendüsen (z. B. Wassernebel, Wasserkelche, Wasserschweife, etc.) statt der Attraktion einbauen zu können. (Bodenanker in separater Position) Hydraulische Anforderungen: Die Durchlaufmengen sind hinsichtlich Spielerleben und Wasserdurchlauf zu optimieren; max. zulässige Durchlaufmenge 16 – 22 l/min; Die Wassereffekte der oben angegebenen min. und max. zulässigen Wasserdurchlaufmengen sind durch Videoaufnahmen zu dokumentieren. Die Erfüllung der Sicherheitsanforderungen und der Konformität zur Norm DIN EN 13451-1 2013 ist durch ein Zertifikat zu belegen. Die geforderten Eigenschaften sind zwingend mittels Datenblättern mit Fotos/Renderings zu belegen, die dem Angebot bei Abgabe beigelegt werden müssen, um gewertet zu werden. Fabrikat: Roigk RIFF Teichlilie und Wasserfarn PS0094-10 (www.roigk.de) oder gleichwertiger Art Angebotenes Fabrikat: ……………………………………………

RIFF Teichlilie und Wasserfarn PS0094-10

In unregelmäßigen Abständen kippt die Blüte um und schenkt den Kindern eine überraschende und kühlende Dusche. Ein riesiger Spaß. Der Wassernebel des Farns gibt dem Areal einen mysteriösen Touch und kühlt toll im Sommer.

Höhe: 3.500 mm
Wassermenge: 16 bis 22 l/min
Wasserdruck: 1,2 bis 2 bar
Zielgruppe: Kinder
Positionierung: Wasserspielareale (max. empfohlene WT = 200 mm)
Material: Edelstahl V4A (1.4571), Colourshine Glas

ROIGK Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren:

Language Settings

Language settings will be available soon. In this time please use the translation feature of your browser (you’ll find this under settings, translation). Otherwise please contact our team to get personal help and consultation!