fbpx

Wie man 2021 in Freibädern duscht!

Frisch gemähtes Gras im Schwimmbecken, … das kennen Sie bestimmt!

Die kleine Louisa spielt vergnügt mit Ihrem Papa Fußball auf der Freibadwiese. Das Spiel findet ein abruptes Ende als Louisas Freundin Kati vom Beckenrand des Nichtschwimmerbeckens nach ihr ruft: ,, Komm, wir spielen Räuber und Gendarm!”

Also, nichts wie hin. Louisa sprintet auf das Becken zu. Ihr Papa ruft noch irgendetwas mit “duschen” hinterher, hat aber keine Chance gehört zu werden, denn Louisa setzt schon zum Sprung vom Beckenrand an und … “Platsch.”

Als sie auftaucht, sieht sie sich von Grashalmen umzingelt, denn die Wiese, auf die sie vorher Fußball gespielt hat, war frisch gemäht … .

Wie die meisten Freibäder das Problem bisher lösen

Um die obige, fiktive, Situation zu vermeiden haben viele Freibäder eine Strategie gewählt, die es den Kindern unmöglich macht, das Durchschreitebecken zu umgehen. Hecken trennen die Liegewiesen vom Becken und die Kinder müssen durch das Durchschreitebecken gehen, um zum Becken zu kommen. Das erfüllt auch in gewisser Weise den Zweck, da, selbst wenn die Badegäste nicht auf das Zeitventil der Dusche drücken, meistens genug Wasser im Durchschreitebecken steht, um die Füße der Badegäste von der Mehrzahl der Grashalme (oder Sandkörner) zu befreien.  

Gibt es eine Lösung wie Sie das Duschen im Freibad attraktiver machen können?

Abgesehen vom bereits ausgeführten Punkt, der Befreiung von grober Verschmutzung auf der Haut, wie z.B. Grashalme; Sand; sonstiger Dreck usw., sollten Badegäste ebenfalls gründlich (mit Duschgel) duschen um Keime, die auf der Haut sitzen abzuwaschen. Klar, das Chlor im Becken verhindert die Ausbreitung der Keime, aber gegen einige Keime ist selbst das Chlor machtlos. 

Nicht erst seit Corona ist es daher unsere Pflicht als Erwachsene es den Kindern vorzumachen und sie zur Hygiene zu erziehen.

Nur: Wie können Sie Kindern das Duschen beibringen? Unserer Ansicht nach geht das nur über Spaß. Lesen Sie weiter.

Duschen macht nicht nur Sinn, sondern ab jetzt auch Spaß

https://roigk.de/produkt/oxy-dusche-hai-r201909-10/

Mit unseren neuen OXY – Duschen, im bereits bekannten OXY – Design, wollen wir das Duschen gerade bei Kindern attraktiver machen. Hygiene ist nun mal wichtig!

Die lustigen Duschen sind von weither zu sehen und ziehen die Kinder magisch an. Das ätzende Duschen wird zum Erlebnis.

Anstatt die Kinder zum Duschen zu zerren, hört man Eltern sagen: ,,Komm, wir lassen uns vom süßen Flamingo bespritzen!” 

Wollen Sie wissen was der absolute Knaller ist? Unser neues DuschPad!

Für unsere neuen OXY – Duschen haben wir uns ein besonderes Feature ausgedacht. Natürlich passt die OXY-Dusche an ihr vorhandenes Durchschreitebecken. Falls das in der Standardvariante nicht funktioniert, dann können wir, wie Sie es ja schon von anderen Roigk-Attraktionen gewohnt sind, die nötigen Anpassungen machen.

Sie haben aber auch die Möglichkeit die OXY-Dusche zusammen mit dem neuen DuschPad auszusatten

https://roigk.de/produkt/durchpad-r005-002-20-als-duschplatz-fuer-standduschen/

Dieser Duschplatz, im kindgerechten Design (variabel), besteht aus einer Edelstahlwanne und einem langlebigen und rutschfesten EPDM Belag. Das DuschPad hat ein Gefälle mit zentralem Ablauf, sodass es kein stehendes Wasser gibt. Es ist barrierefrei und ermöglicht so auch den körperlich eingeschränkten Badegästen ein schönes Duscherlebnis.

Natürlich beste Technik

Unsere Standard Edelstahldusche R43 ist ja bereits bekannt. Genauso wie bei diesem Dauerbrenner, setzen wir bei den OXY-Duschen nur hochwertige Materialien und Einzelteile ein, mit welchen wir bereits beste Erfahrungen gemacht haben.

Die Standard Ausführung kommt mit elektronischer Fließkontrolle (Start-Stopp-Funktion); Programmierbarer Laufzeit; automatischer Hygienespülung; Patentsteckkupplung und Kompatibilität mit unserem Roigk – Universalbodenanker.

Sie haben Interesse/ Fragen? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Weitere Blogbeiträge

Wasserattraktionen

Wie man 2021 in Freibädern duscht!

Die lustigen Duschen sind von weither zu sehen und ziehen die Kinder magisch an. Das ätzende Duschen wird zum Erlebnis. Anstatt die Kinder zum Duschen zu zerren, hört man Eltern sagen: ,, Komm, wir lassen uns vom süßen Flamingo bespritzen!”

Artikel ansehen

ROIGK Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren:

ROIGK Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren:
Haben Sie Fragen?

Ich berate Sie gern!
+49 2332-96 9999

vertrieb@roigk.de

ROIGK Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren:

Language Settings

Language settings will be available soon. In this time please use the translation feature of your browser (you’ll find this under settings, translation). Otherwise please contact our team to get personal help and consultation!