ROIGK-Ansaugsystem R83070-6 mm Lochung

mit 6 mm Lochung
für normgerechte Ansaugungen in Betonbecken mit Verbundabdichtung, konzipiert nach dem Merkblatt 60.03, Sicherung von Abflussleitungen gegen Andruckkräfte von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen, für den Einsatz in privaten und öffentlichen Schwimm- und Badewasserbecken geeignet, sowie nach der europäischen Norm DIN EN 13451, Teile 1, 3 und 4, nach denen dürfen Öffnungen in Schwimmbecken eine Breite (auch diagonal) bzw. einen Durchmesser von 8 mm nicht überschreiten. Der Prototyp wurde von der SiSSWA gutachtlich abgenommen, für normkonform erklärt und zertifiziert. Der Haarfangtest wurde unter Berücksichtung von Strömungsgeschwindigkeit und Wasservolumen bestanden.

Bestehend aus Wandeinbauteil, gerade, mit Ansauggehäuse aus PVC, umlaufenden Streichflansch, variablem Siebadapter und Edelstahl-Abdecksieb, glasperlengestrahlt und elektropoliert. Das Ansaugsystem hat eine Ansaugleistung von 45 m³/h, Flanschanschluss DN 200.

Das Einbauteil ist optimiert für Betonbecken inkl. Beckenbeschichtung mit Verbundabdichtung und einer Wandstärke von 300 mm (andere Wandstärken als Sonderausführung lieferbar).

Seite 1: TECHNIKSEITE
PVC-Flanschanschluss DN 200/ da 225 mm gebohrt nach PN 10, inkl. Gewindeeinsätze M20 verzinkt

Seite 2: BECKENSEITE
Kasten aus PVC, DN 400, mit umlaufendem Streichflansch d = 522 mm, 10 mm stark inkl. 4 Nagelbohrungen d = 3 mm

Einbautiefe Oberkante Sauggitter min. 0,6 m unter Wasserspiegel, entsprechend Merkblatt 60.03 i.d.F. Mai 2007, sowie EN 13451-3:2001 für den Einbau in Beton/Fliesenbecken.

Länge Einbauteil: 300 mm
Außenmaß Streichflansch: d = 522 mm
Außenmaß Flanschanschluss: d = 400 mm

ROIGK Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren:

Language Settings

Language settings will be available soon. In this time please use the translation feature of your browser (you’ll find this under settings, translation). Otherwise please contact our team to get personal help and consultation!